Bezirk
de

Der Frühling kommt trotzdem…

2020-03-26

Das Bild dieser «Söiblueme» oder – mit offiziellem Namen – dieses Löwenzahns ist am 26. März fotografiert worden. Ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Frühling kommt bzw. schon da ist. Jahr für Jahr erleben wir dasselbe Phänomen: Es kann auf dieser Welt geschehen, was auch immer geschehen mag, zum Beispiel eine Coronavirus-Pandemie – doch der Frühling kommt trotzdem. Neues Leben entsteht.

Und daneben sind Menschen krank, teilweise sogar schwer krank. Um sich voreinander zu schützen, gehen wir einander aus dem Weg!
So beobachtet vor zwei Tagen in der Unterführung der Frutigenstrasse in Richtung Maulbeerkreisel: Menschen weichen auf die Strasse aus, um ja die zwei Meter einzuhalten – social distancing. Man wird böse angeschaut, wenn man in einem Meter Abstand an jemandem vorbei geht! Sind die Mitmenschen plötzlich gefährlich, verdächtig, für mich bedrohlich? Und die, die es «erwischt»? Wir müssen sie meiden, dürfen ihnen nicht nahekommen! Und doch: es sind immer noch unsere Mitmenschen!

Können und dürfen wir darüber sprechen, dass auch Menschen aus unseren Reihen mit dem COVID-19-Virus infiziert sind? Oder sind sie wie Aussätzige? NEIN! Mitmenschen sind immer noch unsere Mitmenschen! Ob sie krank sind oder nicht! Und es kann passieren, dass Menschen – auch aus unseren Reihen – an diesem Virus erkranken. Und sie bleiben doch mein/e Nächste/r, wie auch andere Kranke! Eine schwierige Zeit! (MaB)